Battery-Guard goes Automechanika
19-08-2016

Die Battery-Guard App 2.0 steht in den Startlöchern. Pünktlich zur Automechanika, der Leitmesse des Automobil Aftermarkets, wird die neue App inkl. optischem Facelift und neuen Funktionen vorgestellt.

Wenn die Messe Frankfurt vom 13. – 17. September zur internationalen Leitmesse Automechanika lädt, dann darf Stefan Keckeisen Akkumulatoren e.K. natürlich nicht fehlen. Die einwöchige Messe ist ein absolutes Highlight im Bereich Automobil Aftermarket und dient als Präsentierteller für Innovationen aus aller Welt. Diese Bühne wird natürlich genutzt, um dem internationalen Publikum die brandneue App 2.0 vorzustellen. Neben einer aufgehübschten Benutzeroberfläche warten auch einige neue Funktionen auf die Nutzer. Unter anderem wird es möglich sein den Sendern Bilder zuzuordnen und die gemessenen Werte grafisch darzustellen. Eine App für Windows Phones wird es mit Version 2.0 auch zum ersten Mal geben. Auf der Automechanika findet Ihr den Battery-Guard zusammen mit den neuen intact Batterien von Keckeisen Akkumulatoren in Halle 4.1 auf Stand D30.

Doch das ist noch lange nicht alles! Der Battery-Guard wird im Herbst auch auf der renommierten Zweiradmesse Intermot in Köln vertreten sein. Auf dem Stand (Halle 6 | Stand E031) von Stefan Keckeisen Akkumulatoren und Liqui Moly wird neben dem Battery-Guard natürlich auch das Team Dynavolt intactGP einen Tag für Aufsehen sorgen.

Dranbleiben lohnt sich - Mehr zur neuen App 2.0 erfahrt Ihr in Kürze hier!

Weitere News
Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung